Auszeichnung für junge Musiker

Leistungsabzeichen in Bronze für Schinkinger und Hopfner

Im Rahmen der Bläsertage des Bezirksmusikfestes in Neufelden am 17. November 2001 fand am Abend ein Konzert der Jungmusiker des Bezirkes Rohrbach statt.
In diesem Ensemble waren mit Schinkinger Stefan und Hopfner Bernhard auch zwei Lembacher vertreten.
Beiden wurde bei diesem Konzert das Leistungsabzeichen in Bronze verliehen, das sie sich im Musikschulunterricht an der Musikschule Lembach erarbeitet hatten.

Stefan Schinkinger ist 13 Jahre alt, besucht die 4. Klasse der Hauptschule in Lembach und der Sohn von Hildegard u. Gerhard Schinkinger, letzterer war selber aktives Mitglied der Musikkapelle Lembach. Neben seiner musikalischen Tätigkeit spielt Stefan in Lembach und in der Bezirksauswahl auch noch Fussball.

Bernhard Hopfner ist 12 Jahre alt und besucht die 3. Klasse Hauptschule in Lembach. Er ist der zweitälteste Sohn von Hermann und Irmgard Hopfner, der aktives Mitglied der Musikkapelle Lembach ist. Man sieht, dass die Tradition der guten Musiker bei den „Habachbuam“ auch in der nächsten Generation fortgesetzt wird. Sportlich bastelt Bernhard an seiner Tenniskarriere.

Wir wünschen beiden weiterhin viel Erfolg und Freude in ihrer musikalischen Laufbahn. Beide sind ja bereits in die Musikkapelle Lembach integriert.

Profilbild von Musikverein
Musikverein Josef REINTHALER Kultur
Verfasst am: 27.11.2001
Zugriffe: 597