2-tägige Auswärtsfahrt

Premiere in der Mühlviertler Fußballgeschichte

LEMBACH (13.10.2006) – Das gab’s bei den Mühlviertler Fußballvereinen noch nie, dass der Fanclub schon am Vorabend zu einem Auswärtsmatch anreist!
Geschehen am vergangenen Freitag, 13. Oktober 2006 – der Fußball-Fanclub Lembach fuhr mit 12 von seinen Mitgliedern bereits am Vorabend nach Steyr um dort auf sich aufmerksam zu machen.

Beim Fortgehen wurde dementsprechend über das tags darauf stattfindende Fussballmatch zwischen dem Traditionsverein Vorwärts Steyr und der Union Lembach geplaudert und fachgesimpelt.

Am Samstag pilgerten dann noch drei weitere, volle Busse, davon ein Bus mit Nachwuchsspielern und sehr, sehr viele Privat-Pkw’s nach Steyr um sich den Schlager anzuschauen. Knapp 300! Lembacher Schlachtenbummler fanden sich im Stadion von Vorwärts Steyr ein um die Lembacher Mannschaft kräftig anzufeuern. Geholfen hat’s leider nicht, denn das Spiel ging mit 0:2 verloren.

Eine Auswärtsreise war es dennoch wert, denn auch die verwöhnt lautstarken Steyrer Fans gaben dem Fanclub Lembach den nötigen Applaus und versprachen bereits jetzt, dass auch sie mit einigen Mannen beim Spiel im Frühjahr einen Tag vorher anreisen werden …

… schauen wir mal, ob sie das auch zusammenbringen!

Profilbild von Sektion Fußball
Sektion Fußball Verena WÖGERBAUER Sport
Verfasst am: 16.10.2006
Zugriffe: 237