Busverbindungen nach Linz und Rohrbach verbessert

Regionales Verkehrskonzept Oberes Mühlviertel wurde umgesetzt

Mit 10. Dezember 2006 wurden im Zuge des Regionalen Verkehrskonzeptes die Fahrpläne für die öffentlichen Verkehrsmittel im oberen Mühlviertel auf Taktfahrpläne umgestellt. Das heißt, Sie haben immer zu bestimmten Taktungen eine Busverbindung in einen bestimmten Ort. Zum Beispiel fährt von Lembach alle 2 Stunden eine Schnellbuslinie nach Linz und auch wieder retour. Zu den Hauptverkehrszeiten in der Früh und am Abend fahren die Busse stündlich. Die Schnellbuslinien bedienen nur einige Bushaltestellen an der B 127 und fahren keine Orte an. Rohrbach ist ebenfalls im 2-Stunden-Takt erreichbar.

Auf der Homepage der Marktgemeinde Lembach i.M. unter http://www.gemeinde-lembach.at finden Sie einen Fahrplanfolder für die Busverbindungen von und nach Linz sowie Rohrbach.

Ansprechperson am Gemeindeamt für ÖV-Angelegenheiten ist Verena Heitzinger (Tel. 07286/8255-15 oder v.heitzinger@lembach.ooe.gv.at).

Profilbild von Verena WÖGERBAUER
Verena Heitzinger - Gemeindeangestellte Lembach Verena WÖGERBAUER
Verfasst am: 11.12.2006
Zugriffe: 133