Lembacherin macht Europäischen Freiwilligendienst

Habringer Simone arbeitet ein Jahr in Luxemburg

LEMBACH (12.02.2007) – Simone Habringer ist von Oktober 2006 bis September 2007 in Luxemburg und macht 1 Jahr Europäischen Freiwilligendienst (EFD). Sie arbeitet im Zuge des Projektes „Luxemburg und Großregion, Kulturhauptstadt Europas 2007“ im Büro für Tourismus & Mobilität für die Generalkoordination.

Genauer gesagt hat sie einerseits einen Bürojob (Gewinnspiel (Messe) inkl. Adressenauswertungen, Homepage, Hauptverantwortliche für die „interaktive Karte“,..) andererseits ist sie auch bei Tourismusmessen unterwegs (9.-11.2.07 war sie in Brüssel, im März eine Woche in Berlin,…).

Sie fährt jeden Tag mit dem Bus in die Arbeit und ist gemeinsam mit vier weiteren Freiwilligen in einem Appartement ca. 1 Stunde von der Stadt Luxemburg entfernt untergebracht (Selbstversorger).

In Summe arbeiten 22 Freiwillige am Projekt: „Luxemburg und Großregion, Kulturhauptstadt Europas 2007“, wobei Simone die Einzige aus Österreich ist.

Unter nachstehendem Link ist ein Bericht des Luxemburger Fernsehsenders RTL abrufbar, in welchem Simone kurz von ihrer Tätigkeit berichtet.

Bericht RTL Luxemburg

Unter www.volontaires.lu gibt es auch noch Wissenswertes über die Freiwilligen und unter www.luxembourg2007.org kann man auch noch Einiges direkt übers Kulturjahr erfahren.

Profilbild von Günter PEHERSTORFER
Lembach Online Günter PEHERSTORFER
Verfasst am: 12.02.2007
Zugriffe: 455