Musikkapelle Lembach

Auszeichnung bei Bläsertagen 2009

LEMBACH (23.11.2009) – Vom 14. bis 15. November stellten sich 27 Musikkapellen bei den Bläsertagen des Bezirkes Rohrbach in der Alfons-Dorfner-Halle der strengen Jury. Ausgerichtet wurde die Konzertwertung 2009 vom Musikverein St. Stefan am Walde.

Die Musikkapelle Lembach unter Kapellmeister Norbert Hofer hatte am Samstagabend ihren großen Auftritt und sicherte sich mit einer soliden Leistung ( 90,75 Pukte) einen AUSGEZEICHNETEN ERFOLG in der Leistungsstufe B.

Geboten wurde den zahlreichen Besuchern das Pflichtstück „Festivat Pictures“, das Selbstwahlstück „Südliche Impressionen“ und die Polka „Jehlicka“.

Dieses tolle Ergebnis ist umso erfreulicher, da in unserer Kapelle in vielen Registern bereits die Jungen „den Ton angeben“. So bewies Rene Lindorfer auf dem Tenorhorn sein Können mit einem souveränen Solo.

Ein wenig nervös waren wahrscheinlich aber Nora Sophie Horst (Saxophon), Aiglstorfer Simon (Horn), Schürz Daniel (Schlagwerk), Stefanie Richtsfeld und Julia Pauklik (beide Klarinette) beim ersten großen öffentlichen Auftritt.

Die Ergebnisse sowie Bilder von den Bläsertagen 2009 finden Sie auf der Homepage des Bezirksblasmusikverbandes Rohrbach.

Profilbild von Musikverein
Musikverein Heinz HINTRINGER Kultur
Verfasst am: 23.11.2009
Zugriffe: 882