Wasserrohrbruch im Lembacher Leitungsnetz

Die Gemeinde ersucht um Ihre Mithilfe!

LEMBACH (14.02.2023):

Sehr geehrte Lembacherinnen und Lembacher!

Nachdem der Tageswasserverbrauch in den letzten Tagen extrem angestiegen ist, kann angenommen werden, dass es im Wasserleitungsnetz einen Wasserrohrbruch gibt. Leider war es uns bis jetzt nicht möglich, diesen zu lokalisieren.

Es wird daher die Bevölkerung ersucht, die Wasserzähler zu kontrollieren. Wenn alle Verbraucher im Haus ausgeschaltet sind, muss das Zählrad still stehen. Bitte auch die Hauszuleitungen kontrollieren.

Weiters wird die Bevölkerung ersucht, jeden Hinweis auf einen Wasserrohrbruch bei einer öffentlichen Hauptleitung (Wasseraustritt an der Oberfläche, dauerhaft hörbarer Wasserfluss im Kanalschacht, …) dem Gemeindeamt (Tel. 07286/8255-0) bekannt zu geben.

Die Marktgemeinde Lembach i.M. ersucht um Ihre Mithilfe. Vielen Dank.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Gemeindeamt.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Leitenmüller, BEd.
Bürgermeisterin

Marktgemeindeamt Lembach i.M.
4132 Lembach i.M., Schulstraße 2
Tel.: (07286) 82 55 – 0
Fax: (07286) 82 55 – 34
Mail: gemeinde@lembach.ooe.gv.at
Web: www.lembach-hoerbich.at

Profilbild von Lembach MARKTGEMEINDE
Marktgemeinde Lembach Lembach MARKTGEMEINDE
Verfasst am: 14.02.2023
Zugriffe: 170