Spendenlauf fuer Jakob

Lembacher Kinder gaben ihr Bestes und liefen fuer den kleinen Jakob

LEMBACH (04.07.2023) – Am Dienstag fand in Lembach eine besonders berührende caritative Veranstaltung statt. Alle Kinder, welche den Lembacher Kinderbildungscampus besuchen – von klein bis groß, im Alter von 1 bis 14 Jahren -, zeigten vollen Einsatz, um beim Spendenlauf, wo pro Kind die Runden mit einem bestimmten Geldbetrag gefördert wurden, möglichst viel Geld für den kleinen Jakob zu sammeln.

Buergermeisterin Nicki Leitenmueller mit Jakob und seinem Vater

Jakob ist 1,5 Jahre alt und wohnt mit seinen Eltern in Neustift. Der kleine lebensfrohe Junge leidet an einer sehr seltenen schweren Entwicklungsstoerung. Die benoetigten Therapien und Medikamente sind sehr kostenintensiv. Um die Familie finanziell zu unterstuetzen wurde kurzerhand die Idee geboren, einen Spendenlauf, bei dem sich rund 360 Kinder beteiligt haben, zu organisieren. Neben den Leiterinnen der Kinderbildungseinrichtungen – gemeindeuebergreifende Krabbelstube, Kindergarten, Volks- und Mittelschule – war auch Buergermeisterin Nicole Leitenmueller Feuer und Flamme fuer dieses Projekt. Ein grossartiger Event konnte zusammen auf die Beine gestellt werden.

Der Spendenlauf war eine grossartige und beruehrende Veranstaltung, bei der das soziale Engagement im Vordergrund stand. Topmotiviert absolvierten die kleinen und grossen Kinder und Jugendlichen – abgestimmt auf das jeweilige Alter – Runde fuer Runde.
Viele uebertrafen ihre persoenlichen Bestmarken vom Training und pushten somit sich selbst und auch andere, denn: jede Runde zaehlt fuer Jakob. Besonders erwaehnenswert sind einige Jugendliche, die aus Solidaritaet Jakob gegenueber mit dem Rucksack am Ruecken liefen. Sie zeigten so ihr Mitgefuehl, in dem sie sich zusaetzliche Last mit auf den Weg nahmen.
Die grandiose Stimmung und das Miteinander bewegte und beruehrte nicht nur das paedagogische Personal, sondern auch die vielen Zuschauer.

Insgesamt wurden von den Schuelern 1.731 Runden gelaufen, das sind in Summe unglaubliche 650 km!

Ein grosser Dank gilt allen Beteiligten und Sponsoren, denn nur mit ihrer Unterstuetzung konnte der Lauf umgesetzt werden und eine beachtliche Spendensumme gesammelt werden.

Kontonummer:
Marktgemeinde Lembach – Spendenlauf Jakob
AT24 2033 4040 0015 8628 –

Wir wuenschen Jakob und seiner Familie alles erdenklich Gute und bestmoegliche Entwicklungsschritte!

Danke an:
– Leiterinnen der Kinderbildungseinrichtungen
– Gesamtes Lehrpersonal
– Eltern, die als Pacemaker liefen
– Freiwillige Feuerwehr, die fuer die Sicherheit der Kinder sorgten
– Claudia Hofer und Wolfgang Woegerbauer fuers Fotografieren
– Elternverein fuer die Versorgung der Kinder mit Bananen und Getraenken
– Unimarkt fuer das Sponsoring der Bananen
– Sparkasse-Muehlviertel West fuer das Eis – Sponsoring
– Fa. Erima fuer das zur Verfuegung stellen
des Zielbogens
– Bildungsdirektion Oberoesterreich

Ein grosses Danke an die Sponsoren, die Jakob mit jeder gelaufenen Runden unterstuetzen:
Seitens der Volksschule:

Josko Fenster & Tueren GmbH
Alle Eltern, Grosseltern,…

Seitens der Mittelschule:
Wohlfuehlcenter Martina
Kartusch GmbH
Auto Engleder GmbH
Reliste GesmbH
Luger Landtechnik
Wollendorfer Agrar & Erdbau
Poeschl-Heizung
Pesa
Oekofen
EM Moser GmbH
Raiffeisenbank Donau-Ameisberg
Peherstorfer GmbH
Elternverein Lembach
Fa/Fam. Schmidhofer
Fam. Jungwirth, Lembach
Fam. Ammerstorfer, Niederkappel
Fam. Hoeglinger, Putzleinsdorf

Verpflegung durch den Elternverein

Weitere Fotos hier auf der GALERIE Spendenlauf Jakob

Verfasst am: 07.07.2023
Zugriffe: 299