Hauptschule – ‚Meister auf 2 Rädern‘

Seit Jahrzehnten beteiligt sich die HS Lembach an der wichtigen Verkehrserziehungs-Aktion des ÖAMTC

LEMBACH (24.06.2004) – Teams mit je 4 MeisterInnen auf 2 Rädern vertraten die Hauptschule beim Bezirksbewerb in Rohrbach. Seit Jahrzehnten beteiligt sich die HS Lembach an der wichtigen Verkehrserziehungs-Aktion des ÖAMTC „Meister auf 2 Rädern“.

Im Unterrichtsfach „Leibesübungen“ trainierten alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen den Geschicklichkeitsparcours und ermittelten unter der Leitung von HOL Hildegard Ecker zum Abschluss die besten Radfahrerinnen und Radfahrer, welche die Schule beim Bezirksbewerb in Rohrbach vertreten durften.

Beide Teams – Buben wie Mädchen – belegten bei diesem Bewerb am 7. Juni 2004 den etwas undankbaren 4. Platz. Herausragend waren die Fahrleistungen von Ammerstorfer Johannes und Vidivic Kristijan, welche den Parcours fehlerfrei absolvierten und dafür mit einem Pokal belohnt wurden.

Quelle: Hauptschule Lembach

Profilbild von TNMS | Hauptschule
TNMS | Hauptschule Josef REINTHALER
Verfasst am: 24.06.2004
Zugriffe: 573