Sparkassen BörseGEWINNspiel

in den 4. Klassen der Hauptschule Lembach

LEMBACH (13.07.2015) – Wie schon alljährlich organisierte die Sparkasse mit den Schülern der 4. Klassen der Hauptschule ein BörsenGEWINNspiel.

Im Zuge einer Unterrichtseinheit in Geographie und Wirtschaftskunde gab es einen Einblick/Einführung in dieses Themengebiet. So wurde unter anderem über Aktien im Allgemeinen; wichtige Grundvoraussetzungen im Wertpapiergeschäft sowie Chancen und Risiken im Zusammenhang mit Käufen aufgeklärt. Anschließend startete das Spiel:
Jeder Schüler wählte sich dann eine Aktie aus mit deren prozentueller Wertentwicklung er sich gegen seine Mitschüler vergleichen konnte. Hierfür wurden regelmäßig Ranglisten zur Verfügung gestellt.
Kurz vor den Sommerferien wurde dieses Spiel dann beendet und die Sieger ermittelt.

Schlussendlich setzte sich Elias Vonstadl mit der NIKE-Aktie knapp vor Sonja Ecker mit Walt Disney und Robert Lindorfer mit der Deutschen Börse durch.
Der Trostpreis und somit weniger Glück hatte Jürgen Berger bei seiner Aktienwahl – er entschied sich für die VOEST.

Die Sieger durften sich über Geld und Warenpreise wie IPHONE-Handtuch; USB-Stick u Rucksack freuen.

von links beginnend: Sonja Ecker, Elias Vonstadl, Viktoria Lang (stellvertretend für Robert Lindorfer) und Kundenbetreuer Stefan Hinterleitner

Bei der Gelegenheit wünschen wir allen Schüler(inne)n schöne und erholsame Ferien und ALLES GUTE für den weiteren Werdegang!

Wenn Dir die Veranstaltung gefallen hat, dann freuen wir uns über Deinen Eintrag auf www.facebook.com/SparkasseSMW

Profilbild von Sparkasse Mühlviertel-West
Sparkasse Mühlviertel-West Wolfgang NIGL Wirtschaft
Verfasst am: 13.07.2015
Zugriffe: 922