Frau Aloisia Almesberger: 60 Jahre Mitglied beim Seniorenbund Lembach

Ein einzigartiges Fest im kleinen Kreis

Ein einzigartiges Fest durfte Aloisia Almesberger feiern: Sie ist seit beachtlichen 60 Jahren Mitglied beim Seniorenbund Lembach. Obmann Hubert Schinkinger hatte beim Gesundheitstag im März 2020 in Rohrbach bereits begonnen mit der Familie Josef und Regina Almesberger und der Landesleitung Kontakt aufzunehmen, um diese jahrzehntelange Mitgliedschaft gebührend zu würdigen.

Zu diesem Anlass kamen am 11. August 2021 zahlreiche Gäste. Allen voran der Landesobmann des Seniorenbundes LH a.D. Dr. Josef Pühringer, der Bezirksobmann ÖR Leopold Wipplinger, Bürgermeisterin Nicole Leitenmüller mit Gemeindebuchhalter und Nachbarn Heinz Hintringer sowie EO Josef Peherstorfer und Sprengelbetreuerin Wera Jung. Auch die Kinder von Frau Almesberger waren bei dieser besonderen Feierstunde anwesend.

v.l.n.r.: Bezirksobmann ÖR Leopold Wipplinger, Seniorenbundobmann Hubert Schinkinger, Jubilarin Aloisia Almesberger, Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer und Frau Bürgermeister Nicole Leitenmüller.

Unser Landesobmann Dr. Josef Pühringer bedankte sich für die lange Treue zum Seniorenbund und fragte was der Anlass war zu dieser Zeit mit 32 Jahren dem Seniorenbund beizutreten. In ihrer geistigen Frische erzählte sie von der schweren Zeit als ihr Ehemann sehr bald in jungen Jahren verstarb, die Kinder noch ganz klein waren und sehr viel Hilfe von den damaligen Vorstandsmitgliedern des Seniorenbundes erhalten hatte, als Dank sei sie dem Verein beigetreten.

Bis vor der Corona-Pandemie ist sie noch zu den Tanznachmittagen gekommen. Da sie mit Altlandeshauptmann Dr. Josef Ratenböck den gleichen Geburtstag hat, wurde sie auch einige Male ins Landhaus eingeladen um mit den Oberösterreichern die auch am gleichen Tag Geburtstag hatten zu feiern. Mit einigen mitgebrachten Foto konnte sie sich mit unserem Landesobmann amüsant unterhalten.

Zudem bedankte sich unser Bezirksobmann bei der Jubilarin und wünschte ihr noch viele gesunde Jahre in unserer Ortsgruppe.

Auch Bürgermeisterin Nicole Leitenmüller bedankte sich bei Aloisia Almesberger für so viele Jahre im Seniorenbund und würdigte ihre aktive Mitgliedschaft. Sie kennt Frau Almesberger viel mehr von der Nachmittagsbetreuung, wo unsere Frau Bürgermeisterin des Öfteren bei Singnachmittagen oder Weihnachtsfeiern mit dabei ist.

Nach den Ehrungen und Glückwunschreden erzählte uns Frau Almesberger noch so manche Geschichten und Gegebenheiten aus ihrem Leben.

Obmann Hubert Schinkinger bedankte sich bei allen Ehrengästen für die Ansprachen, bei ihren Kindern und Schwiegertochter Regina, dass sie so glücklich ihren Lebensabend zu Hause verbringen kann.

Profilbild von Seniorenbund
Seniorenbund Lembach MARKTGEMEINDE Freizeit
Verfasst am: 16.08.2021
Zugriffe: 689