Gartengeräte zum Garteln für die VS Lembach

Das SPIEGEL-Team unterstützt Acker-Projekt der Volksschule

LEMBACH (23.04.2024). Die Volksschule Lembach nimmt am Projekt „Gemüse-Ackerdemie“ teil, welches den Kindern die Natur aktiv näher bringt. Die Schüler der Volksschule selbst betreuen den für das Projekt angelegten Gemüsegarten vor der Schule und lernen den natürlichen Kreislauf der Pflanzen dabei hautnah kennen. Die Kinder haben in Begleitung der Lehrer und eines Acker-Coaches die Beete angelegt, Samen ausgesät und Pflänzchen eingepflanzt. So können die Kinder beobachten, wie ein kleiner Samen zu einer großen Pflanze heranwächst, welche am Ende auch noch Früchte trägt.
Der Kreislauf schließt sich, wenn der abgenagte Apfelbutz in der Wurmkiste der Schule landet, wo dieser dann von fleißigen Würmern zu Kompost verarbeitet wird. Dieser kommt dann wieder im Garten zum Einsatz um die nächsten Pflanzen in ihrem Gedeihen zu unterstützen.

Die Wertschätzung der natürlichen Lebensmittel wird durch das Garteln und das Begleiten der Pflanzen gesteigert. Die Kinder lernen, wie viel Arbeit, Pflege und Fürsorge notwendig ist, um eine Pflanze am Leben zu erhalten und wie lange es dauert, bis schlussendlich geerntet werden kann. Dadurch wird auch die Geduld der Kinder auf die Probe gestellt.

Wir vom SPIEGEL finden dieses Projekt großartig und haben uns entschlossen, die Volksschule Lembach zur noch besseren Umsetzung des vorbildlichen Projektes mit Ackergeräten zu unterstützen. Am vergangenen Dienstag fand die Übergabe durch einige unserer Spiegel-Mitglieder statt.

Wir wünschen den Kindern viel Spaß beim Garteln und eine reiche Ernte!

Verfasser: trka

Profilbild von Spiegel Spielgruppe
Spiegel Spielgruppe Katrin Trautner Erziehung
Verfasst am: 27.04.2024
Zugriffe: 64