Bezirkwandertag des Kameradschaftsbundes in Lembach

200 Wanderer trotzten dem wechselhaften Wetter

LEMBACH (21.09.2008) – Der diesjährige Bezirkswandertag des Bezirkes Rohrbach wurde von der Ortsgruppe Lembach veranstaltet. Die Ortsgruppe Lembach hatte den Wandertag gut vorbereitet und am (autofreien) Sonntag, den 21. September marschierten die Kameraden, teilweise gemeinsam mit ihren Gattinen, los.

Obmann-Stv. Wolfgang Ruezhofer vom Kameradschaftsbund Lembach und Bezirksobmann Alfons Schenk konnten gut 200 „wetterfeste“ Wanderfreunde aus den verschiedenen Ortsgruppen des Bezirkes, dem Arbeitskreis Klimabündnis Lembach und privaten Wandergruppen aus Lembach begrüßen.

Teilweise wanderten die Kameraden auf dem neuen ‚Wanderweg der Begegnung‘ zur Raststätte bei Kamerad Erich Fürlinger in Lug. Zurück nach Lembach gab es wahlweise eine lange und eine kurze Streckenführung. Bedingt durch die vielen Regenschauer wählten die meisten verständlicherweise den kürzeren Nachhauseweg.

In der Sepp-Reiter-Halle Lembach klang dann zu den musikalischen Klängen des Ameisbergduos der schöne Wandertag aus.

Auch Wanderer müssen mal rasten …
Profilbild von Kameradschaftsbund
Kameradschaftsbund Hubert SCHINKINGER Freizeit
Verfasst am: 22.09.2008
Zugriffe: 519