Kameradschaftsbundball 2009

Ballgeschehen wurde von Andreas Mayr von LiveTV aufgenommen

LEMBACH (23.01.2009) Am Freitag, 23.Jänner fand im Gasthaus Altendorfer der jährliche Ball des Kameradschaftsbundes Lembach statt.

Obmann Karl Zinnöcker konnte Vizebürgermeister Hermann Bruckmüller, Feuerwehrkommandant Max Öller, die Volkstanzgruppe mit Obmann Dir. Reinalt Walter, das Ameisberg-Duo, Kameraden aus Niederkappel und Sarleinsbach, die Kameraden der Ortsgruppe und die gekommenen Ballgäste herzlich begrüßen. Nachdem die Kameraden mit ihren Gattinnen den Ball eröffnet hatten stellte sich die Volkstanzgruppe mit drei Auftänzen ein.

Kurz danach gab es ein Gewinnspiel. Zu schätzen war das Gewicht des Vorstandes des Kameradschaftsbundes. Nachdem ziemlich alle ihre Tipps abgegeben hatten wurde dann in beisein des Vizebürgermeisters das Abwägen auf der eigens aufgebauten „Stanglwaage“ durchgeführt. Die von der Lembacher Wirtschaft dankenswert zu Verfügung gestellten Preise wurden anschließend an die Sieger übergeben. Auf das Kilo genau erraten haben es Dir. Reinalt Walter und Johann Trautendorfer.

Lembacher Bläsergruppe: Rudolf u. Wolfgang Girlinger, Andreas Berndorfer und Johann Falkinger

Nach der Musikprobe überraschten ein Bläserquartett der Musikkapelle Lembach mit Märschen und Gstanzeln die Ballgäste.

Kamerad Norbert Schauer als „Jaqueline“ und seine Frau Renate als „Madame Joelle“ begeisterten in der Mitternachtseinlage mit lebendigen Bildern, Teilnehmer und Zuseher.

Das ganze Ballgeschehen wurde von Andreas Mayr von LiveTV aufgenommen und wird in den nächsten Tagen im Fernsehen zu sehen sein.

Madame Joelle und Andreas Mayr von LiveTV
Der Spielmann der Volkstanzgruppe Johann Hopfner
Profilbild von Kameradschaftsbund
Kameradschaftsbund Hubert SCHINKINGER Freizeit
Verfasst am: 29.01.2009
Zugriffe: 762