„Dich, Sankt Margarita, preisen wir!“

Pfarrfest zum Patrozinium, dem Namenstag der Pfarre

LEMBACH (22.7.2012) – Im Jubiläumsjahr „400 Jahre Markt Lembach“ feierten wir den Gedenktag der Heiligen Margarita, unsere Pfarrpatronin und eine der 14 Nothelfer, mit einem großen Pfarrfest, zu dem auch Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz eingeladen war. Musikkapelle, Feuerwehr, Kameradschaftsbund, die Goldhaubengruppe, Kindergartenkinder, Vertreter der Gemeinde mit Bürgermeister Herbert Kumpfmüller, und die Vertreter der Pfarre mit Pfarrer GR Mag. Kasimir Zareba und Pfarrer Kons.Rat. Erwin Ecker begrüßten mit der Pfarrbevölkerung Bischof Ludwig Schwarz am Marktplatz und zogen in einer festlichen Prozession in die Kirche ein, wo die Festmesse gefeiert wurde.
„400 Jahre Markt Lembach“, ein guter Grund zu danken – der Fürsprache der Heiligen Margarita für den in diesen Jahren aufwärtsstrebenden Ort, für den erlangten Wohlstand und Reichtum, für die Lebensqualität in unserem Heimatort.
Der gemütliche Teil des Pfarrfestes fand in der Alfons Dorfner Halle statt, weil die Wetterverhältnisse zu unsicher und die Temperaturen zu kühl waren, um das Pfarrfest –so wie geplant- am Platz rund um Kirche und Pfarrzentrum abhalten zu können.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Bürgermeister Herbert Kumpfmüller, der uns die Alfons Dorfner Halle zur Verfügung stellte, und bei allen Gemeindebediensteten, die uns geholfen haben, dieses Fest vorzubereiten!

Einen ausführlichen Bericht und mehr Fotos sehen Sie auf www.pfarre-lembach.at

Profilbild von Pfarre Lembach
Pfarre Lembach Sigrid ALTENDORFER Religion
Verfasst am: 23.07.2012
Zugriffe: 810