Tolles Jungscharlager in Abtschlag

34 Kinder und 12 Leiterinnen verlebten eine unvergessliche Lagerwoche

LEMBACH (26.08.2014) – „1-2-3-Abt(g)schlag(n)“ – so lautete das Motto unseres diesjährigen Jungscharlagers.
34 Kinder und 12 JungscharleiterInnen zwischen 8 und 26 Jahren haben sich in Abtschlag (D) zusammengefunden, um zusammen eine unvergesslich lässige und beeindruckende Lagerwoche zu erleben.

Trotz Überschwemmungsmeldungen und „Nachbarn-Melittas extravagantem Willkommensgruߓ in Abtschlag konnte unsere Motivation auf keinen Fall gestoppt werden. Wir kannten eine Woche lang nur ein Gas – das Vollgas. Unsere Gemeinschaft war unbeschreiblich toll – 45 junge Leute zusammen in einem Boot – jede und jeder Einzelne ist wichtig – ein gutes Gefühl, wenn man Mitglied dieser Crew sein darf.

Einen sehr beeindruckenden Lagergottesdienst feierten wir mit H. Jakob vom Stift Schlägl und unserem „Ferienkaplan“ H. Pascal aus dem Kongo.

Viele schöne Momente durften wir hier gemeinsam genießen – von kreativen Workshops über actionreiche (Nacht-)Geländespiele, einem 4-ElementeTag bis hin zur legendären Spielstadt und dem einzigartigen Bunten Abend war die Lagerwoche mit vielen Highlights super von unseren JungscharleiterInnen organisiert.

Mit den Worten „Da is vü fescha wia dahoam“ dürfen wir stolz auf ein wirklich sehr cooles Jungscharlager zurückblicken.

Zusammengefasst in einem Wort:
Unglaublichgeniallässigfeinwödklassebeeindruckendspitzespaßigfeschcooooooooolalehopp

Prädikat: pädagogisch wertvoll 🙂

Und nun heißt es schlaaaaaaafen: Gute Nacht & Danke! 🙂

PS: In unserer Funduskiste (1. Stock im Pfarrheim – vor den Jungscharräumen) sind noch einige Sachen besitzerlos. Diese freuen sich, wenn sie abgeholt werden 🙂

Profilbild von Jungschar
Jungschar Andrea GIERLINGER Freizeit
Verfasst am: 26.08.2014
Zugriffe: 653