Lembacher Kameradschaftsbundball 2017

Fotos

LEMBACH (05.01.2017) – Der Kameradschaftsbund veranstaltete am Donnerstag, 5.Jänner 2017 den heurigen Vereinsball. Bis zum letzten Platz war diesmal der Ballsaal im Gasthaus Altendorfer gefüllt. Unter den vielen Ballgästen konnte Obmann Karl Zinnöcker zahlreiche Ehrengäste begrüßen unten anderem Bürgermeister Herbert Kumpfmüller mit Gattin Brigitte, Vizebürgermeister Hermann Bruckmüller mit Gattin Maria, Goldhaubenobfrau Veronika Hopfner, Musikobfrau Eva Dietl, die Jungfeuerwehrgruppe, die Veteranengruppe aus Niederkappel und die Kameraden aus Sarleinsbach, sowie die Tanzmusik „Die Habach´s“ mit Kamerad Willi Hopfner.

Das Vorstandsteam hat sich wieder so manche Schmankerl einfallen lassen und so für eine angenehme Ballnacht gesorgt. So wurden die Ballgäste mit Einlagen der „St.Petringer-Jugend-Schuhplattlergruppe“ zum Staunen gebracht.
Kamerad Hubert Schinkinger hat sich wieder für das traditionelle Schätzspiel etwas eigenartiges einfallen lassen. So wurden mit Kamerad Norbert Schauer alle Ziffern, die im Bezirkstelefonbuch 2016/17 von Lembach enthalten sind, gezählt. Bürgermeister Herbert Kumpfmüller servierte in sehr spannender Weise das Schätzergebnis und übergab die gesammelten und gespendeten Preise an die Sieger.

Als Schätzmeister 2017 zeichnete sich diesmal Kamerad Josef Wimmer, vor Andreas Reiter und Andreas Ruezhofer, beide von der Jungfeuerwehr, aus. Der Erlös aus diesem Schätzspiel wird wie jedes Jahr an soziale Institutionen gespendet. Diesmal wurden € 370.- an Frau Martha Reiter für die Hilfsorganisation HiKöDe übergeben.

Am Foto 828 die Schuhplattlergruppe aus St.Peter.
Profilbild von Kameradschaftsbund
Kameradschaftsbund Hubert SCHINKINGER Freizeit
Verfasst am: 11.01.2017
Zugriffe: 523