Gewohnt abwechslungsreiches Programm im Musikclub Lembach

Seit März läuft die Frühjahrs- und Sommersaison des Musik-Kulturclubs. Bis Juni gibt es noch so einige musikalische Schmankerl, für die es sich definitiv lohnt, einen Ausflug nach Volkersdorf zu machen. Mehr dazu im Beitrag.

Bereits seit März läuft die Frühjahrs- und Sommersaison des Musik-Kulturclubs. Bis Juni gibt es noch so einige musikalische Schmankerl, für die es sich definitiv lohnt, einen Ausflug nach Volkersdorf zu machen. Am Sa, 6. April widmet sich das Schweizer Duo Catalyst energiereichem Alternative Rock und bringt Spielwitz und Energie auf die Clubbühne. Die Linzer Rockband Sunstain komplettieren das Abendprogramm mit 90er-Jahre-Grunge und Alt-Rock. Ruhiger wird’s am Sa, 20. April mit der Deutsch-Pop-Musikerin RAHEL, die mit ihrer prägnanten Stimme und rebellischen Retro-Pop-Songs das Publikum dazu verleitet, Probleme einfach wegzutanzen. Ebenso an diesem Abend auf der Clubbühne: SIKLENDA. Die Band vertont all die Schattierungen des Lebens und mit jedem Song öffnet sich eine neue Dimension. Hip Hop ist stets Fixpunkt im Clubprogramm und diesem wird am Sa, 11. Mai alle Ehre gemacht. Der Musiker Average erzählt Geschichten und beschreibt in seinen Texten gerne zwischenmenschliche Höhen und Tiefen. Das Künstlertrio Trett Trinity lässt den Abend mit elektronischer Musik ausklingen und überrascht mit einer Mischung aus Drum and Bass, visueller Kunst und technologischer Innovation. Highlight und Abschluss der Saison bildet die Freiluft-Konzertreihe „Clubhofsamstage“. An zwei Samstagen im Juni wird der Clubhof zur Veranstaltungslocation. Es gibt sowohl Tagestickets als auch ein Kombiticket für beide Clubhofsamstage zu kaufen. Am Sa, 1. Juni präsentiert Zelda Weber mit souliger und intensiver Stimme ihre Songs mit offensiver Sensibilität und Durchsetzungskraft. Nana Falkner hat bei The Voice of Germany bewiesen, dass sie auf die Bühne gehört. Sie möchte mit ihrer Musik Menschen zu Selbstreflexion und zu Bewusstseinsbildung in Bezug auf Umwelt und Selbstliebe anregen. Am Sa, 15. Juni sorgen Marina & The Kats dafür, dass sich niemand der Energie von Swing und Groove entziehen kann. Tanzen darf das Publikum an diesem Abend auch zu knackigen Rhythmen und groovigen Beats von Queen‘z Garden. Der Verein freut sich besonders über Unterstützung in Form eines Besuches beim Jahresprogramm. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es immer aktuell unter www.musikclub.at, auf Instagram und Facebook. Karten können online gekauft werden: kupfticket.com/shops/musikkulturclub-lembach
Profilbild von Musik-Kulturclub
Musik-Kulturclub Magdalena Mülleder Kultur
Verfasst am: 19.03.2024
Zugriffe: 25