Sparkasse Lembach veranstaltet BörsenGEWINNspiel

alle 53 Schüler der vierten Hauptschulklasse beteiligt

LEMBACH (28.05.2010) – Über den Zeitraum vom 09. April 2010 bis 26. Mai 2010 organisierte die Sparkasse Lembach mit den insgesamt 53 Schülern der 4. Klassen der Hauptschule ein BörsenGEWINNspiel.

Dieses Spiel fand im Rahmen einer Geographiestunde statt. Zu Beginn gab es eine theoretische Einführung zu diesem spezifischen Themenbereich bei der die Schüler über Aktien im Allgemeinen; die verschiedenen Börsen und den Chancen und Risiken im Geschäft aufgeklärt wurden.

Im Anschluss daran begann der Wettkampf erst so richtig; denn jeder Schüler suchte sich eine beliebige Aktie aus, die über den genannten Zeitraum genau beobachtet wurde.

im Bild u. a. v. l.: SMW Stefan Hinterleitner, Tina Mayrhofer, FL Cornelia Lindorfer, Nika Albion, HD
Herbert Kumpfmüller, Anja Hackl, FL Keplinger Franz, Katzinger Bettina, SMW Elisabeth Hetzmannseder

Durch die ständigen Kursveränderungen der Aktien konnten sich die Teilnehmer in einem internen Ranglistenspiel laufend messen. Bester Schüler war dabei immer, wer mit seiner Aktie prozentuell den größten Kursanstieg geschafft hat. Dabei kam sehr gut zum Ausdruck, wie schnell und vor allem wie stark Aktien schwanken können und weiters, dass es sehr wichtig ist, die Entwicklung des Aktienkurses ständig zu beobachten um gegebenenfalls handeln zu können. (sprich die Aktien zu verkaufen)

Am Schluss des Börsenspieles wurden natürlich die glücklichen Sieger ermittelt und geehrt. Der erste Platz ging an Tina Mayrhofer, die mit der Aktie von UNIQA einen Kursanstieg von knapp 30 % verzeichnen konnte. Sie konnte sich über € 20,– und zwei Kinofreikarten für den Film SHREK freuen. Den zweiten Platz sicherte sich Albion Nika mit BMW ganz knapp vor Anja Hackl, die mit dem Nutzfahrzeughersteller MAN punkten konnte. Der Trostpreis ging an Bettina Katzinger. Sie hatte zwar mit Ihrer Aktie NOKIA weniger Glück, darf sich aber dafür über einen neuen Scooter freuen.
Die Sparkasse Lembach bedankt sich für das große Interesse und wünscht allen Schülern für die verbleibenden Schulwochen viel Erfolg!

Profilbild von Sparkasse Mühlviertel-West
Sparkasse Mühlviertel-West Wolfgang NIGL Wirtschaft
Verfasst am: 28.05.2010
Zugriffe: 1.603